DJ Portal StartseiteDJ suchendeejayveranstalterdjdealer ideepartnerkontaktimpressum

Anzahl angemeldeter DJs

insgesamt 3876 DJs/DJanes
mit Foto: 2406 DJs/DJanes


DJS NACH STYLES FINDEN


•  ELECTRONIC
•  BLACK
•  POP & CHARTS
•  ROCK
•  DARK
•  PARTY & OLDIES
•  WORLDMUSIC
•  DIVERSE

















martin_w. 





Kontaktdaten anfordern


AKTUELLE TOP 5 (08.03.2007)

1. Martin Buttrich - full clip
2. pig und dan - touch
3. hay consuela - im samim rmx
4. audion - mouth to mouth
5. nass - deep shisle

DJID-2699

Profil Besucher: 6056

PERSONAL INFORMATION & STYLES
  kommt aus PLZ-Bereich: 13***

Mögliche Styles für den kompletten Abend:
electro | tech-house & minimal |
kann folgende styles dazumischen:

keinen Style ausgewählt
spielt wenig oder nur auf Anfrage:

keinen Style ausgewählt


martin_w.'s Kommentar zu den Styles:

Ich lege einen Mix aus minimalem Techno und groovigem Electro. Von Villalobos bis Hawtin über alles was dazwischen liegt. Ich lege sehr großen Wert auf ein perfektes Set mit langen und gestochenen Übergängen, sodaß der Fluß nicht unnötig unterbrochen wird. Ich kann DJ´s nicht verstehen, die immernur so kurze Übergänge von einer Minute machen und dann einen harten Cut abliefern. Ich mein die Musik ist doch förmlich dazu geschaffen sie minutenlang miteinander laufen zu lassen, zu spielen und aus zwei Stücken ein neues drittes zu machen. Dazu muß man natürlich echt gut auflegen können und eine sehr gute Plattenauswahl treffen. Aber ich denk, dit hab ick raus.



minimale Abendgage:
VB Euro
  max. km (ohne Aufpreis):
VB km
kleiner Club oder Privatveranstaltung bis 150 Leute (einmalige Geschichte)

VB Euro
  VB km
Partyveranstaltung 150 - 800 Leute in Diskothek (einmalig oder evtl. regelmäßig)

VB Euro
  VB km
Großraumdiskotheken Veranstaltung ab 1000 Leute


Moderation:
nein
  Technik:
Vinyl

mögliches Equipment (auf Anfrage zubuchbar):

auf Anfrage


Freie Termine
keine Termine eingetragen


                         DIE EWIGE TOP 10 VON martin_w.

                         Evergreens, hier geht es nicht um hippe Trends und top aktuelle tracks,
                         sondern nach den ganz persönlichen TOP 10 des Djs. Back 2 the roots:

  01 - Paper Issue One: Salt City Orchestra - Downtime
02 - Pepe Braddock - Atom Funk
03 - Pagan 20: Salt City Orchestra - That Pagan thing
04 - PokerFlat - Hakan Lidbo - televinken
05 - 20:20 Vision: The 5th edition - Road Trip
06 - Hollis P. Monroe - Im lonely
07 - 20:20 Vision: Blaze - It´s a lovelee Day org.
08 - und im rmx von carl finlow und ralph lawson
09 - und noch unzählige mehr
10 - am liebsten würd ich alle bei 1. rein schreiben
                         REFERENZEN: PARTIES, EVENTS, CLUBS

                         Aktuelle oder zurückliegende Parties, die typisch für den Music-Style sind
                         und nach Stimmung und Besucherzahl am erfolgreichsten waren und sind:

 
Location: Magoon
Name / Veranstaltung: Privatparty
Besucherzahl (ca.): 400
Styles: Frickeliger, grooviger, schrabbeliger, fröhlicher Minimaltechno

Location: Muna Open Air 2001
Name / Veranstaltung:
Besucherzahl (ca.): 1500
Styles: Elektronisch

Location: Wasserturm
Name / Veranstaltung:
Besucherzahl (ca.): 500
Styles: elektronisch

Location: Magoon
Name / Veranstaltung: öffentlich
Besucherzahl (ca.): 500
Styles: elektronisch

Location: Lovelite Berlin
Name / Veranstaltung: Facette Party
Besucherzahl (ca.): 500
Styles: durchwachsen

Location: Mauerpark Berlin
Name / Veranstaltung: Geburtstagsparty privat
Besucherzahl (ca.): 150
Styles: gemischt

Location: diverse Privatpartys im Westerwald in und um Hachenburg von 2002-2005
Name / Veranstaltung:
Besucherzahl (ca.): zwischen 150 - 300
Styles:

                         VITA: Kurzer Überblick, Roots & Entwicklung

                         Natürlich kein herkömlicher Lebenslauf, sondern Infos darüber was seit
                         dem ersten Auflegen passiert ist, wie man zu seinem persönlichen Style
                         gekommen ist.
 
Also, ich bin schon immer Fan von Musik. Mein Vater hatte zu DDR-Zeiten schon eine riesige Plattensammlung und Tonbandsammlungen. Da bin ich schon in frühester Kindheit mit Phänomenen wie Pink Floyd, Tangerine Dream und anderen in Kontakt getreten. Ansonsten hat mich die Muna (der Club in Thüringen) über Jahre begleitet und geprägt, was meinen Musikgeschmack angeht. Das Auflegen habe ich meinem besten Freund zu verdanken. Beides hört man in der Art wie ich mixe. Ich sage nur eins: Die Muna war stets für Ihre berühmt-berüchtigte, perfekte Künstlerauswahl bekannt und Jansen ist meiner Ansicht nach der beste DJ ever, sowohl in Technik und Feeling. Von beidem hab ich profitiert. Ich versuche zumindest perfekte Platten aufeinander zu finden und diese dann möglichst perfekt und harmonisch aneinander zu basteln. Hört´s euch einfach im WebRadio an und viel Spaß dabei. Grüße aus´m SchliffterStudio sendet martin_w.



BENUTZER LOG-IN  

Benutzer        Passwort             
Passwort vergessen     
DJ-ROTATION FEAT.  
 
Hendrik
 
 
STYLES:

• schlager
• disco-fox
• 80er & ndw
• 60er & 70er


Das Publikum ist die Nr.1, ich mache nur einen guten Job. Und ein gezielt eingesetztes Mundwerk gibt der Veranstaltung die nötige Würze.


 




LINKS & FRIENDS